Uncategorized

Single frau und katze

Sogar Männer haben Haus- tiere. Ok, Transsexuelle mit einem Ara mögen recht selten sein.

Und nun? Im Ernst: Ich kenne tatsächlich eine typische "Katzen-Mama". Hat gleich vier davon in ihrer Wohnung herum flitzen, spricht mit ihnen wie mit Kleinkindern a la "Mama gibt euch gleich Futter". Finde ich persönlich befremdlich. Ich kenne auch Männer mit Katzen. Allerdings niemanden darunter, der Katzen wie Kinder behandelt.

Und vor einigen Jahren habe ich sogar mal in einem Büro gearbeitet, wo nicht weniger als drei Katzen herum sprangen Inhabergeführt, totaler Katzen-Fan. Bisschen doof war nur, wenn die Katze auch tippen wollte. Als ich vor 2 Jahren meine Partnerin kennenlernte, hatte sie auch eine Katze. Dieser Tatbestand war eher uninteressant, da ich Katzen nicht sonderlich mag. Es war also Nebensache. Die Katze wurde von der Nachbarin versorgt, wenn wir am Wochenende wegfuhren.

Katzenhalter = Single?

Dann kam das Thema zusammenziehen auf und plötzlich rückte die Katze in den Mittelpunkt. Ich wollte nicht mit ner Katze zusammenwohnen. Sie war uneinsichtig und ich sah meine gepackten Koffer schon vor der Tür stehen.

Meine vorgetäuschte Katzenhaarallergie hat auch nicht geholfen, denn ich wurde zum Arzt geschickt und dann wäre ich aufgeflogen. Ich sprach von plötzlicher Heilung, oh Wunder. Also gut! Ich wollte dieses riesige Kratzbaummonstrum nicht im Wohnzimmer und das Katzenklo nicht im Badezimmer haben. Auf Streukrümel zwischen den Zehen hatte ich keine Lust.

Die Katze hatte nach Umzug am Anfang Koordinierungsschwierigkeiten, was zur Folge hatte, dass sie entweder genau auf den Rand oder komplett daneben gekackt hat. Wir haben uns psychologische Unterstützung gesucht und das Problem in den Griff bekommen.

Den Freigang gestaltet sie so, dass sie aus der Terassentür ca. Wenn sie gut drauf ist dann wanderte sie im Garten mit der Sonne. Ich und und das Fellviech alleine? Ich schlug vor, einen Tierpfleger zu beschäftigen, was meine Freundin albern fand. Ich bekam eine Einweisung in Katzenhaltung und einen geschrieben Futterplan.

Klischee Frau mit Katze: Haben 'Katzenfrauen' weniger Glück in der Liebe?

Als dann der Tag X da war. Gab ich der Katze, unter kritischen Blicken Futter. Als der Schlüssel meiner Freundin dann in der Tür zu hören war und sie reinkam küsste ich sie fast tot. Mistrauisch ging sie zur Katze und sagte "Sie hat abgenommen" Ich habe sie jedoch nach Anweisungen gefüttert und ich hatte das Gefühl, die Katze hatte den Bauch eingezogen.

Diese Katze entführt Welpen und der Grund dafür haut dich um I Wissensautomat

Mittlerweile haben wir uns gewöhnt. Aber eine Lebewesen zur Gesellschaft schon. Why not? Oft ist es dann nur die schnelle Gassirunde. Ebenso werden auch Stuben-Katzen vernachlässigt, meine Erfahrung.

Crazy Cat Girl: 9 Dinge, die Männer wissen sollten, bevor sie eine

Bei Katzen hat man dann noch diese feinen Haare, die sich wirklich überall festsetzen, dazu noch das Toxoplasmose-Risiko und der Geruch vom Katzenstreu muss auch nicht sein wechselt doch auch niemand 3mal täglich. Haustiere sind in meinen Augen eigentlich nur für Familien geeignet, weil dann jeder mithelfen kann, Zeit für die Tiere einbringen kann. Dann wird man den Tieren auch gerecht.

Ich kenne irgendwie weitaus mehr alleinstehende Männer mit Katze als Frauen.

Frauen sind in meiner Welt mehr der Hundetyp. Also, die jenige, für die mein Herz schlägt, die aber liedenschaftlicher Single ist, hat tasächlich eine Katze. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass Katzen nicht ständig Gassi geführt werden müssen. Also ideal für ehrgeizige Frauen. Katzen sind mir suspekt.

Da sind die ewig stinkenden Katzenklos und die gegenüber diesen schlampigen Zuständen oft ebenfalls gleichgültigen Halter hab leider entsprechende Beispiele im Bekanntenkreis gehabt-sowas möchte ich nicht im eigenen Haus. Ausgesprochene Singlehaushalte waren das zwar nicht, aber durchaus flüchtige, in Auflösung begriffene Familienverhältnisse. Kriterium sein, wie Rauchen, oder Alkoholismus. Meine Erfahrung ist, dass sich Menschen gerne Katzen halten.

Das sind Singles genau wie Familien, Frauen wie Männer. Klar gibts darunter welche die sich das Tier als Menschenersatz halten. Das hat aber weder was mit Katzen noch mit Frauen zu tun sondern einfach mit der jeweiligen Person. Abgesehen davon sind Hunde ein wesentlich besserer Kinderersatz, die kann man erziehen.

Aber da Gefühl nicht ganz alleine zu sein ist schön. Und wenn ich in der Nacht ein ungewöhnliches Geräusch höre, kann ich mir immer sagen.. Wenn man mit Tieren aufgewachsen ist, so wie ich, umgibt man sich auch später mit ihnen.

Hamburg dating kostenlos

Das hat überhaupt nichts mit Kinderersatz zu tun. Im Gegensatz zu Hunden, die ich auch habe, schätze ich den Freigeist und die Unbestechlichkeit der Katzen. Meine Tiere leben gerade im Sommer hauptsächlich draussen. Das Katzenklo stinkt auch nicht, wird im Sommer sowieso nur alle 4 Wochen mal benutzt. Auch viele Männer schaffen sich Katzen an. Gibt auch vollautomatische Katzenklos, die das Geschäft direkt luftdicht zwischen lagern.

Single frau mit katze

Ich m30 hatte zwei Kater mit meiner Exfreundin und einen habe ich mitgenommen. Der pennt abends auf meinem Bauch, wenn ich fernsehe und begleitet mich auf Schritt und tritt durch die Wohnung. Den brauch ich gar nicht abrichten. Katzenklo reinigen ist natürlich Pflichtaufgabe jeden Tag. Ein Tier als Kinder- oder Partnerersatz zu bezeichnen, finde ich unlogisch. Ein Tier ist ein Tier und die anderen beiden sind eben Menschen.

Da vergleicht man Äpfel mit Birnen. Das Singles häufiger Haustiere haben als Päärchen kann ich so nicht unterschreiben.

Waage frau single

Ich denke da spielt die Zeit und das Geld, das man für ein Tier hat, auch immer eine Rolle. Ebenso der Raum. Da noch ne Katze mit reinzustopfen, wär schon eng. Hunde mag ich übrigens auch sehr, wenn ich mal Hausbesitzer bin, kann ich mir auch Hund und Katze vorstellen.